TAGEBUCH L-Wurf
(Crash & Josy)



Sir:

Cimba von der Blitzeiche
"Crash"
Farbe: schwarz/weiß
HD:A
ED: 0
OCD: frei
CEA, CL, TNS, PCR,CNL: normal
MDR1: frei
Glaukom: frei

Körklasse 1


 


 



 





(ausgerechneter Geburtstermin:
29. Juni 2018)
tatsächlicher Geburtstermin:
28.06.2018
(Abgabetermin frühestens ca. 8 Wochen später)


Dam:

Treemountains Josy a kittenish Maid
"Josy"
Farbe: blau/weiß tricolour
HD:B
ED: 0
OCD: frei
CEA, CL, TNS: normal
MDR1: frei
Glaukom: frei


13.08.2018
( 46. Tag )
Heute hatten unsere L`s Besuch von Großtante Puzzle. Unsere Bande war ganz erstaunt, dass da plötzlich eine andere "Mama" vor ihnen stand, gingen aber trotzdem zügig zu Puzzle. Puzzle meinte wohl, dass die Situation, sprich Rangordnung, doch direkt klar gestellt werden müsste und knurrte ganz leicht, nach dem Motto: Haltet gefälligst etwas Abstand. Prompt erfolgte die Reaktion...Rückzug war angesagt! Ja und dann haben alle, nachdem die Lage geklärt war so ganz langsam Kontakt aufgenommen....grins!
In Puzzle`s Augen war keiner dabei, der etwas Erziehung benötigte. Alle wurden sanft "ignoriert", sodass man sich langsam kennenlernen konnte. Natürlich gingen auch so einige Blicke hin und her. Lassiter und Puzzle schauten sich doch so einige Momente in die Augen...was da wohl "besprochen" wurde...
09.08.2018
( 42. Tag )
Gestern mussten unser L`s tapfer sein...sie wurden gechippt! Alle haben es prima überstanden. Der eine oder andere musste vielleicht mal kurz aufquieken, aber das war es dann auch schon. Das Leckerli hinterher wurde trotzdem mit Heißhunger verzehrt...:-)!
Man merkt deutlich, dass es etwas kälter geworden ist. Bei über 30° waren alle Welpis tagsüber einfach nur platt. Nun wo die Temperaturen etwas runtergegangen sind, ist die Bande auch aktiver. So rennt man mehr in der Gegend rum, lässt sich auch mehr auf seine Geschwister ein und man glaubt es kaum...man gräbt LÖCHER! Stöhn...ich glaube es gibt keinen Wurf wo nicht irgendwann gebuddelt wird...grins!
05.08.2018
( 38. Tag )
Nun ist auch unsere Luna vergeben...naja, vergeben ist gut...sie ist und bleibt da wo sie ist, nämlich bei uns!
Ich konnte nicht wiederstehen...
...bereits als sie geboren wurde fand ich sie hochinteressant...und dann blieb sie auch noch als letztes Mädel "übrig"...das musste jetzt einfach sein!
Wenn alles klappt, kann sie als Zuchthündin weiter für tollen Nachwuchs sorgen...aber wir werden sehen...:-)))!
Ich freu mich RIESIG!
Der Drops ist gelutscht...grins!
02.08.2018
( 35. Tag )
Die Zeit geht unheimlich schnell vorbei! Vor 5 Wochen um diese Zeit haben wir noch alle auf unsere L´s gewartet und nun laufen und rennen sie schon durch unseren Garten!
Als Wochengeburtstagsgeschenk gab es heute Welpenhalsbänder. Naja, so ganz begeistert war die Bande ja nun nicht. In den ersten 10 Minuten waren alle sich nur am "kratzen". Mittlerweile nach ein paar Stunden des Tragens, haben sie sich schon super an ihre Halsbänder gewöhnt. Nur noch gelegentlich versucht man es wieder los zu werden...:-)! Diese Welpenhalsbänder sind nur zur Gewöhnung und dienen nicht als richtige Halsbänder. Wichtig ist bei ihnen, dass sie sich selber bei Gefahr, wie wenn unsere L`s evt. an einem Ast hängen bleiben, öffnen. Schließlich müssen unser Jungspunde sich richtig austoben können!
...und was machen unsere L`s um 21:12 Uhr?
Jack beknabbert gerade unser Plüschschaf..
Luna schläft noch selig unter ihrem Sekretär.
Mali hat gerade einige Grashalme entdeckt. Das werden wohl die ersten Buddelversuche nach sich ziehen...
Fluse ist geschafft (sie hatte heute Besuch) und schläft draußen neben dem Wasserpott.
Wookiee liegt neben Fluse und träumt wohl von einem Wettlauf mit seinen Geschwistern.
...und Lassiter hat gerade Jack das Schaf geklaut...nur gut dass das Schaf vier Beine hat...wusste ich es doch...Jack hat sich eins der vier Beine zurückerobert und knabbert nun dran...grins!
31.07.2018
( 33. Tag )
Unsere L`s sind wirklich eine liebe Rasselbande...:-)!
Neugierig, aufgeschlossen und immer freundlich. Unser Besuch wird so z.B. auch freudestrahlend und schwanzwedelnd begrüßt. Alle haben mittlerweile, was bei diesem Wetter auch nicht außergewöhnlich ist, das Border "Seepferdchen" gemacht, sprich man stand mit allen vier Pfötchen im Wasserbecken. Gerne plantscht man dann auch schon mal rum...grins!
Unsere Luna hat eindeutig einen Lieblingsschlafplatz. Schon am ersten Tag außerhalb der Wurfkiste hat sie ihn entdeckt...man kann nämlich unter diesen tollen Sekretär krabbeln. Da ist es dann wohl richtig schön dunkel und kuschelig. Die Geschwister haben natürlich schnell herausgefunden, dass es wirklich ein erstklassiger Schlafplatz ist. Das gefiel unserer Maus aber gar nicht...schließlich hatte sie das tolle Plätzchen entdeckt und so wurde jeder der es wagte auch drunter zu krabbeln bellenderweise angemacht. Tja, hat aber nicht viel genutzt, die anderen sind trotzdem dazu gekrabbelt. Cèst la vie!
26.07.2018
( 28. Tag )
Es gibt so viel zu berichten...
Ich fang einfach mal an. Alle sind prima drauf! Motorisch wie auch sonst fit wie Turnschuh! Sie mögen es sehr von uns Menschen gestreichelt zu werden und kommen schon offen auf uns Zweibeiner zu. So langsam kennen sie auch schon ihre Namen...:-)!
Gestern gab es die erste feste (naja mehr Suppe) Nahrung. Alles wurde ratzeputz vertilgt. Die Tischmanieren waren sogar einigermaßen...grins. Das eine oder andere Pfötchen landete zwar schon mal im Napf, wurde aber meistens selber wieder zurückgezogen.
...und heute Morgen ging es nach draußen!
Alle gingen zügig und voller Neugier hinaus. Mama war zwar vorgelaufen, war aber gar nicht so interessant. Das Terrassenpflaster um so mehr. Es wurde abgrochen und abgeleckt...und als o.k. befunden. Schon ging es ab in den nächsten Bereich. Da war so was komisch vertrocknetes braun/grünes. Alle standen wie auf Kommando in einer Reihe. Keiner traute sich sofort weiter. Nö, erstmal sehen...
Es wurde wieder geschnüffelt und jetzt sogar geruppt...und als genehm empfunden und schon war die Bande auf dem kleinen Stück "Wiese". Nach einer halben Stunde hab ich sie dann wieder reingeholt. Genug Neues zum verarbeiten und ihre kleinen empfindlichen Pfötchen können die Tageshitze noch nicht so ab. Mal sehen wahrscheinlich geht es heute Abend wieder raus...:-)!
Tolle L`s!
22.07.2018
( 24. Tag )
Nachdem unsere L´s nun so richtig Platz zum Laufen haben, werden sie auch immer sicherer. Am Anfang waren sie ja noch recht viel am wackeln und plumps lagen sie wieder auf dem Bauch....grins! Jetzt laufen sie schon zügig und manchmal rennen sie schon richtig. Süß ist es wenn sie vor lauter Übermut zu hüpfen beginnen...aber dann ist das mit der "Landung" so eine Sache.
Gestern hatte Wookiee seinen Tag. Die ganze Bande hatte ich für`s sauber machen wieder in die Wurfliste gepackt. wo sie auch alle brav geschlafen haben...bis auf Wookiee. Mr. Wookiee war dazu viel zu wach und zu unternehmungslustig. Es passte ihm ja nun gar nicht, dass er in der dämlichen Kiste bleiben sollte. Also begann er über das Absperrbrett zu klettern....und fast war er auch drüber! Zu seiner Sicherheit hab ich ihn wieder in die Kiste gepackt...ich wollte schließlich saugen. Das war ihm aber vollkommen egal. Er wollte raus! Naja, bei soviel Interesse an der "Außenwelt" habe ich ihn dann nach zwei weiteren Kletterversuchen rausgenommen und wollte nun um ihn herum saugen...denkste!!! Der Sauger war viel zu interessant und wurde erstmal inspeziert. Er war echt was tolles...es hat so einige Minuten gedauert bis ich weiter machen konnte...grins!
19.07.2018
( 21. Tag )
Nun ist die Wurfkiste entgültig offen...:-)!
Es wurde aber auch Zeit. Immerwieder versuchte einer unserer L`s über die Absperrung zu klettern. Mama draußen war ja auch zu verlockernd...
Neugierig wurde zu erst der Boden abgeschnüffelt. Dann musste man natürlich auch probieren, ob er schmeckt. Sechs Züngelchen haben also erstmal geputzt...grins! Am Anfang hatte die Bande noch leichte Schwierigkeiten mit den Hinterbeinen zu stehen. Die Fliesen sind halt ein bisschen glatter als die Wurfkistenmatte. Damit es ihnen einfach fiel, habe ich noch ein langes Stück Wurfkistenmatte auf die Fliesen gelegt. Alles super! Wer jedoch glaubt, dass die Herrschaften es zum Schlafen schön warm haben wollen und die Matten oder auch die Wurfkiste lieber nutzten, täuscht sich gewaltig!
Alle Welpis liegen voll auf den Fliesen und finden das einfach super...
15.07.2018
( 17. Tag )
Unsere Mama geht nun auch ab und zu aus dem Welpenraum. Die Bande schlaucht mit Sicherheit auch ganz schön. Alle trinken und trinken und trinken. Echt Wahnsinn. Wenn sie weiter so machen, schlagen sie glatt noch unseren Rekord:-)))
Josy genießt ihre Zeit außerhalb der Wurfkiste. So liegt sie z.B. sehr gerne in der Sonne. Augen zu und nur Wärme tanken. Als wenn es in der Kiste mit den Sechsen kalt wäre...naja, wir Vierbeiner gehen in den Schatten...
Faszinierend ist dabei jedoch, sobald einer unserer L`s auch nur ein bisschen fiept, sprintet Mama los und zag vor die Wurfkiste. Einmal alles abschecken und dann geht sie entweder (falscher Alarm) wieder oder sie hüpft in die Wurfkiste und ordnet alles zum Besten. Eine tolle Mama!
Übrigens...die Wurfkiste wird bald aufgemacht!!! Heute Abend hat unsere "Kleinste" Mali es schon fast geschafft über das Absperrbrett zu klettern...das ist eine echt frühe Bande!!!
12.07.2018
( 12. Tag )
Heute hatten wir wichtigen Besuch. Unsere Zuchtwärtin Frau Strätz vom CfBrH war da und hat sich unsere L`s und Mama Josy angeschaut. Sie war richtig zufrieden mit der Bande und auch Mama ist körperlich wohl sehr gut drauf..., kein Wunder, denn sie frisst einem momentan (ca. die 4-5 fache Menge) die Haare von Kopf und strahlt nur über`s ganze Gesicht! Eben eine voll stolze Mama:-)!
Aber auch unsere Babies machen sich weiter einfach nur super!!! Die Gewichte sind alle hervoragend. Auch ihre körperliche Entwicklung geht stetig weiter. Fast alle haben mittlerweile die Äugleins auf und unser kleiner schwarzer Heart wird sicher auch bald folgen! Überhaupt beginnt nun eine eine tolle Zeit! Alle stehen bereits ziemlich stabil auf ihren Beinchen und wackeln sich auch schon ein paar Schrittchen zurecht. Die anderen Geschwister entdeckt man auch schon langsam. So könnte man ja mal versuchen, ob bei denen am Kopf auch Milch raus kommt...
06.07.2018
( 8. Tag )
...und schon ist die Bande 1 Woche alt!
Alle haben sich super gemacht! Haben prima zugenommen und richtige dicke Bäuche schleppen sie nun mit sich herum...:-)!
Auch ihre Nasen sind fast ganz schwarz bzw. bei Rose grau. Nur noch einzelne helle Punkte sind zu sehen.
Ich freu mich schon auf die nächsten Wochen....es ist schon spannend dabei sein zu dürfen!
05.07.2018
( 7. Tag )
Gestern traute ich meinen Augen nicht...da hat Luna es doch bereits aus der Wurfkiste geschafft! Noch blind und taub, aber voller Saugkraft!!! Das Mädel war wohl so gierig, dass sie die Zitze, an der sie angedockt hatte, einfach nicht loslassen wollte. Mama störte dies jedoch überhaupt nicht, denn sie wollte raus und sie ging raus... aus der Wurfkiste...und schon war auch Luna immer noch angedockt, auch raus...:-)))! Nur gut, dass vor der Wurfkiste meine Sitzkissen lagen...
Josy schaute leicht verdutzt, als sie ihren Blindenpassagier bemerkte und musste direkt wieder in die Kiste nachschauen, ob noch alle da waren...Ausreißerin Luna kuschelte derweilen auch schon wieder mit den Geschwistern. Moni hat da ein bisschen geholfen...grins!
02.07.2018
Unseren L`s geht es super! Alle sind putzmunter! krabbeln, wenn sie Mama suchen, instinktsicher in der Wurfkiste herum...und finden sie auch in kürzester Zeit. Mama hat mittlerweile auch keine Vormilch mehr, sondern richtige Muttermilch. Man merkt es an den Gewichten...grins! Alle haben schon prima zugenommen. Überhaupt haben sie sich bereits leicht weiter entwickelt und sich verändert. So beginnen ihre Nase so langsam aber sicher dunkel zu werden.
Es ist ein sehr angenehmer Wurf. Wenn alle satt sind herrscht absolute Ruhe, auch wenn Mama mal nicht in der Kiste ist. Man kann aber auch anders...keine Mama da und man hat aber Hunger...dann gibt es lauten "berechtigten" Protest...:-)!
29.06.2018
(Beginn erste Woche)
Ich bin nur fasziniert!
Da werden "mal wieder" Welpen geboren und...ich sitze vor der Wurfkiste und bestaune nur unsere sechs Schmucksstücke..., als wenn ich noch nie Welpen gesehen hätte...:-)
Wunderschöne Babies mit wunderschönen Köpfen und doch jeder ein Unikat. Man glaubt es kaum, aber bereits jetzt kann man diverse unterschiedliche Charakterzüge erkennen. Ich freu mich riesig auf die nächsten 8-10 Wochen...

Bilder kommen demnächstauf die HP! Auf Facebook könnt ihr auch schon den einen oder anderen Schnappschuß euch anschauen...grins!
28.06.2018
( 62. Tag der Trächtigkeit )
03:00 Uhr:
Unseren L`s wird es wohl zu eng in Mama`s Bauch...!!!
Die Temperatur ist gefallen und schon auf 36,2° gesunken. In den nächsten Stunden wird sie wieder steigen und dann beginnen die Wehen. In den nächsten 24 Stunden bekommen wir wohl Babies...:-))))!
Ich freu mich! Drückt alle die Daumen, dass alles gut verläuft!!!

11:30 Uhr:
Die Temperatur steigt wieder.
Josy wird unruhig, hechelt leicht und beginnt ihr "Netz" zusammenzukratzen.

16:00 Uhr:
Josy hat weiter Wehen! Gelegentlich macht sie eine kleine Schlafpause. Das ganze ist halt eben anstrengend. Die Wurfkiste wird auch angenommen, aber auch wieder verlassen. Am liebsten liegt/sitzt sie in ihrer Ecke...:-)
Alles normal!

22:25 Uhr:
bis jetzt sind angekommen:

21:48 Uhr: Rüde s/tricolour 396g
21:59 Uhr: Hündin s/w 304g
22:09 Uhr: Hündin s/tricolour 296g

und die nächste Fuhre:-)

22:26 Uhr: Hündin b/w 316g
22:35 Uhr: Rüde s/w 393g

23:58 Uhr: Rüde s/w 362g


Alle Welpen sind symethrisch und mit wunderschönen Köpfen. Die Bande ist agil und trink schon kräftig an Mama`s Milchbar...:-)))
Josy geht es auch gut und sie hat das echt suuuper gemacht. Instinktsicher und fürsorglich hat sie sich direkt um unsere L`s gekümmert. Ich bin mächtig stolz auf meine Josy Mama!!!

06:00 Uhr: Wir haben wohl fertig!
27.06.2018
( 61. Tag der Trächtigkeit )
Alles ist weiter ruhig! Josy ist fit wie Turnschuh und spielt den anderen Hunden momentan gerne ihre "gewichtige" Position heraus. Sie ist eine richtige kleine Diva...:-)! So hat Mama Cyp beim Fressen mindestens 3 m Abstand zu halten...kommt sie näher wirft sie ihr klare Blicke entgegen. Cyp ist aber verständnisvoll und zieht sich dann einfach zurück. Tja, wenn man Babies im Bauch hat, braucht man schon eine Menge Nahrung!
26.06.2018
( 60. Tag der Trächtigkeit )
So, wir haben die 60iger ereicht...:-)!
Bis jetzt ist alles ruhig. Keine Anzeichen für eine Geburt. Wir haben ja auch noch etwas Zeit...und natürlich kann es auch bei den Hundis mal über die Zeit gehen....aber meistens sind sie doch recht pünktlich!
Ich werde jetzt öfter die Temperatur messen. Die Ergebnisse findet ihr wie immer in der Tabelle bzw. falls sich was tut schreibe ich es natürlich auch ins Tagebuch!
25.06.2018
( 59. Tag der Trächtigkeit )
Unseren L`s geht es weiter prima!
Josy`s "Bäuchlein" ist mittlerweile auch schon etwas nach unten gewandert. Wenn man sie von oben anschaut, kann man nun zuerst ihre normale Rückenlinie sehen und dann darunter geht es rechts und links ca 2-3cm an jeder Seite breiter noch weiter heraus.
Wenn man sich auch rein rechnerich mal bewußt macht, dass sie so um die 43% mehr Umfang hat, ist das schon ganz schön viel....grins!
Die Temperatur ist weiter oben, also noch keine Geburt in Sicht. Die Bande soll sich auch ruhig Zeit lassen bis sie so richtig "fertig" sind!
24.06.2018
( 58. Tag der Trächtigkeit )

HAPPY BIRTHDAY meine J`s!
Josy, Thore, Janni, Jack, Baxter, Sookie und Merlin wir gratulieren ganz dolle!!!
Na Josy,...so ganz haben wir es mit den L´s ja nicht geschafft...aber doch schon ziemlich nah an deinem Geburtstag...:-)))!

Unseren L`s geht es aber gut. Zumindest nimmt unser Geburtstagskind Mama weiter gut zu. Die Herzchen blubbern wohl und Fussball kann die Mannschaft auch schon spielen. Wenn Josy auf der Seite liegt "zittern" doch ganz schön oft die Haare nur weil die Bande sich darunter mächtig bewegt...grins!
Also alles soweit in Ordnung!
23.06.2018
( 57. Tag der Trächtigkeit )
Ab heute können lebensfähige Welpen geboren werden!
...aber natürlich braucht die Bande mit Sicherheit noch ein paar Tage...grins.
Alles ist weiter normal. Unsere werdende Mama beschäftigt sich weiter hauptsächlich mit Fressen, Schlafen und Gestreichelt werden. Ihr dicker Bauch stört sie eigentlich noch recht wenig. Wenn sie will kann sie noch recht "flink" durch den Garten laufen, aber meistens trottet sie eher...:-)!
Ab heute werde ich mit dem "Temperatur messen" beginnen.
Warum? Nun, wenn die Babies beschlossen haben, dass es zu eng wird und es losgehen soll, sinkt die normale Körpertemperatur gut unter 37°. Josy hatte z.B. bei ihrem letzten Wurf einen Wert von 36,2°. Dann geht die Temperatur wieder hoch. Wenn sie wieder oben ist beginnen die Wehen....ich sag ja Mutter Natur ist schon faszinierend!
22.06.2018
( 56. Tag der Trächtigkeit )
Meine Lieblingsbeschäftigung abends ist momentan Josy`s Babybauch streicheln... und Josy`s Babybauch kraulen... und Babbies fühlen...grins. Zeitweise geht es ganz schön hoch her. Da tritt dann plötzlich irgendjemand regelrecht aus oder es ist ein richtiges gleichmäßiges Rollen...und am schönsten ist es, wenn sich so ein Winzling regelrecht in meine Hand drückt. Tolles Gefühl!
Noch eine Woche bis Termin!!!
Ab morgen melde ich mich täglich! Der Endspurt ist eingeläutet...
19.06.2018
( 53. Tag der Trächtigkeit )
Gestern war ich fleißig! Es war Zeit, die Wurfkiste aufzubauen...grins!
Zuerst wurden mal wieder Möbel verrückt. Schließlich braucht man Platz, eine Wurfkiste hat ja nun schon eine gewisse Größe. Und dann ging es los. Die Elemente holen, verschrauben, reinigen und vordesinfizieren. Josy hat die ganze Zeit interessiert zugeschaut. Unsere Maus kennt diese Kiste aus dem FF, schließlich ist sie selber in ihr zur Welt gekommen. Trotzdem ging sie einmal kurz hinein...man ist ja nun doch neugierig...
Aber noch braucht sie ihr Kiste nicht. Es sah auch so aus als wenn sie sagen wollte: "Später..."!
Ansonsten geht es ihr weiter gut. Die Babies wachsen und sind munter und wir platzen hier vor Neugierde!!!
15.06.2018
( 49. Tag der Trächtigkeit )
Josy geht es weiter super! Sie ist unheimlich schmusig und braucht immer wieder ihre Streicheleinheiten. Mittlerweile bekommt sie statt 2, 3 Mahlzeiten, So ist ihr Bauch nicht auch noch durch`s Fressen prall, dass übernehmen die Welpen schon.
Die Lieblingsbeschäftigung unserer Familie lautet momentan: Blubbs fühlen...:-)! Man kann bereits einen Unterschied seid dem 46. Tag merken. Die Blubbs werden kräftiger und man kann sie jetzt auch an unterschiedlichen Stellen fühlen...
Unsere L`s setzen nun alles daran zu wachsen und zu reifen...noch ca. 14 Tage....!!!
12.06.2018
( 46. Tag der Trächtigkeit )
Jetzt habe ich doch schon so den einen oder anderen Wurf miterleben dürfen, aber es ist immer wieder ein Gefühl wie Weihnachten und Ostern zusammen, wenn man von einem Baby getreten wird. Ein ganz leichtes wie in viel Watte gepacktes Treten...ein Blübchen. Einfach toll!!! Hallo kleiner L, ich freu mich, dass du da bist:-)))))))!
08.06.2018
( 42. Tag der Trächtigkeit )
Unsere werdende Mama frisst wieder normal. Naja, was man so normal nennt...denn nun dreht sich das ganze. Wenn es nach ihr ginge würde sie fressen und fressen und fressen....
Man hat so das Gefühl, dass es ihr nun so richtig gut geht. Trotz Hitze ist sie unternehmungslustig und freut sich über jeden Spaziergang. So langsam kann man an ihr auch ihre Trächtigkeit körperlich feststellen. Ihr Bauch ist praller und auch ihre Zitzen haben sich entwickelt...grins.
04.06.2018
( 38. Tag der Trächtigkeit )
Josy ist fit wie Turnschuh! Das sie trächtig ist merkt man ihr so gar nicht an. Bei den Spaziergängen hat sie immer noch ihr Tempo. Auch die Treppen werden noch mit Power genommen und wenn es darum geht Bällchen zu holen ist sie unschlagbar:-)!
Unsere restliche Bande weiß aber ganz genau, dass sich in puncto Nachwuchs was tut...
Josy`s Mama Cyp hatte es direkt nach ein paar Tagen schon in der Nase. Aber auch die anderen schnüffeln nun oft die Stellen ab, wo Josy vorher gelegen hat. Die Nasenzeitung funktioniert mal wieder hervorragend...grins!
31.05.2018
( 34.Tag der Trächtigkeit )
Josy geht es weiter recht gut! Sie frisst immer noch langsamer als normal, ist total schmusig...aber nun kommen auch noch andere Anzeichen einer Trächtigkeit zum Vorschein. So hat sie bereits 2 cm an Umfang zugenommen...:-)))!
Momentan ist sie sehr gerne im Garten und spielt "Kuh". Unsere Wiese mit dem leckeren Gras hat es ihr so richtig angetan. Ich denke ihr Magen braucht das jetzt...
Welches Geschlecht unsere einzelnen L`s haben steht fest und ist nun auch schon sichtbar. Die Augenlider schließen sich.
Unsere Embryos sind mittlerweile im Fötalstadium angelangt.
28.05.2018
( 31. Tag der Trächtigkeit )

Ich freu mich sooo!!!
Wir bekommen wieder Babies!
Ich war eben bei unserer Tierärztin. Der Ultraschall hat ergeben, dass alles super geklappt hat....grins!
Crash du wirst Papa!!!

Wenn ihr euch das Ultraschallbild anschaut, könnt ihr im oberen Bereich eine durchsichtige Blase sehen. Innen befindet sich ein dunkles Embryo-Baby. Gut kann man auch den runden Rücken erkennen mit der hellen Wirbelsäule.
Irre...was Mutter Natur so alles macht...ich strahl nur so vor mich hin...:-)))!

25.05.2018
( 28. Tag der Trächtigkeit )
Wenn ich Josy`s ersten Wurf nehme und ihn mit ihrem momentanem verändertem Verhalten vergleiche, gibt es aber auch gar nichts was irgendwie anders abläuft...grins! Sie frisst immer noch langsam, ist besonders schmusig und auch ihr Verhalten den anderen Hunden gegenüber ist "mamagerechter". So nimmt sie sich leicht zurück...
...und was machen die "Babies"? Oh, sie wachsen und gedeihen. Mittlerweile sind sie ca. 2,5 cm lang. Der Kopf hat sich bereits nach vorne geneigt und die Fötenstellung kommt langsam durch. Außerdem haben sich das Zentralenervensystem, Gehirn und Wirbelsäule, die Organe, Glieder, Kopf, Augen und das Gesicht gebilden ...Wahnsinn was Mutter Natur so alles kann!!!
22.05.2018
( 25. Tag der Trächtigkeit )
Bei Josy ist weiter alles "normal". Sie frisst ziemlich langsam, aber sie frisst. Gelegentlich schaut sie auch etwas "lurig" in die Gegend. Was heißt das? Nun sie liegt mit dem Kopf auf dem Pfoten und schaut einen leidend an. Wenn man sie anspricht hebt sie nicht den Kopf wie sonst, sie hat eher einen Blick drauf, der sagen könnte "Musstest du mir das antun?"
Tja, als Züchter bekommt man in dieser Phase dann schon mal ein schlechtes Gewissen...,aber diese Zeit geht auch vorbei!
19.05.2018
( 22. Tag der Trächtigkeit )
Momentan tut sich unheimlich viel!
Unsere L`s sind mittlerweile kleine Embryos mit ca. 1 cm Durchmesser. In den letzten Tagen haben sie begonnen sich an den Wänden der Gebärmutterhörnern anzudoggen...:-)))!
...und in dieser Zeit wird den Mama`s oft richtig schlecht. Josy hatte bei ihrem letzten Wurf, diese Zeit recht gut überstanden, aber auch auch bei ihr merkte man es...und heute frisst sie viiiiel langsamer.
Ich denke es hat geklappt...grins!
15.05.2018
( 18. Tag der Trächtigkeit )

Alle haben sich wieder gut eingelebt. Josy ist gut drauf!
Die "Anzeichen" der Läufigkeit sind weg. Sie ist super schmusig und braucht viel Körperkontakt. Ob sie wirklich trächtig ist, kann man leider aber noch nicht feststellen. Es dauert eben alles seine Zeit...
Unsere L`s müssten jetzt sich als befruchtete Eier ganz oft geteilt haben, es haben sich regelrechte Zellklumpen gebildet, die nun langsam die Form eines Hohlkörpers annehmen. Mittlerweile befinden sich L`s bereits im Uterus und schwimmen da noch frei herum.
Momentan bildet sich wohl die Plazenta.
Es ist mal wieder super spannend!!!

13.05.2018
( 16. Tag der Trächtigkeit )
Wir sind wieder da!
Unser leicht verkürzter Urlaub (erst zum Decken und dann nach Dänemark) war einfach nur schön, super und richtig entspannend!
Unsere Hunde lieben dieses Land! Toben am Strand, der Wind weht um ihre Nasen und notfalls kann man sich im Wasser abkühlen...
Mein Oldie Fiby sollte ja nach der Fahrt nur Pippi machen...denkste, die Nase ging Richtung Düne und das war`s! Pippi war vergessen, es gab nur noch eine Richtung und die hieß: Strand!!! Naja, dann ging es eben zum Strand....
29.04.2018
( 2. Tag der Trächtigkeit )
Auch heute hat das Decken suuuper geklappt:-)))!
Die Beiden sind voll instinktsicher und zappeln überhaupt nicht herum. Echt cool!!!
Und jetzt liegt es bei Mutter Natur, wie sich alles entwickelt...und das braucht einfach etwas Zeit.
28.04.2018
( 1. Tag der Trächtigkeit )
Heute haben wir, Josy und ich, Crash besucht...
Es hat alles super geklappt! Meine Josy-Maus stand wie eine eins und unser junger Mann war sofort sehr interessiert. Nach einer halben Stunde konnten Andrea und ich schon gemütlich Kaffee trinken und Kekse essen:-)))!
Ich bin mächtig stolz auf die Beiden! Reiner und Andrea vielen Dank, dass ihr euren tollen Burschen uns zur Verfügung stellt!
Morgen fahren wir noch mal....
25.04.2018

Es ist ja schon interessant, wie die Hormone eine Hündin verändern. Unsere Josy und auch Cyp sind noch schmusiger als sonst. Erstaunlich ist, dass die beiden sich untereinander vollkommen klar sind, wer momentan das Sagen hat. Cyp liegt ganz klar immer einen 1/2 Meter hinter Josy. Sie lässt ihr bei allem den Vortritt. Kann ich gut verstehen, mit 11 Jahren sieht man das alles etwas lockerer und hat keinen großen Bock mehr auf Auseinandersetzungen. Sie gibt gerne der Jugend den Vorrang!

18.04.2018
Tja, wir dachten ja, dass es etwas später würde. Unsere Josy hat sich wohl von ihrer Mama Cyp anstecken lassen. Da war wohl Konkurenzdenken im Spiel...
Wir freuen uns riesig, unsere Josy ist läufig:-)!